Die
Schule im Grünen im Tal mit Weitblick

Kreisfinale "Jugend trainiert für Olympia"

Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (April 2024)

Achtungserfolg für unsere jungen Fußballer

Mit einem hervorragenden dritten Platz erzielte unser Team beim Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Bautzen das beste Ergebnis seit Jahren.
Als Außenseiter angetreten, zeigten unsere Jungs, was man mit Leidenschaft und Teamgeist als Mannschaft erreichen kann.
Gleich zu Beginn des Turniers traf man auf das Schiller – Gymnasium Bautzen. Leider belohnte man sich in diesem Spiel nicht mit dem Siegtreffer, denn dann wäre sogar Platz 2 in der Endabrechnung möglich gewesen. Chancen zum Sieg gab es genug.
Im zweiten und dritten Spiel lief es dann für die Jungs um Kapitän Hans - Joachim Wolf erfolgreicher. Mit einem 2 – 0 gegen die körperlich überlegene Daimler OS Bautzen (Torschütze 2 x Heckert) und einem 3 – 0 gegen die Freie MS Großdubrau (Torschützen: Heckert; Scheibe; Stein) wurden die Weichen Richtung Platz 3 gestellt.
In den letzten beiden Spielen traf man auf die Favoritenteams. Gegen den späteren Sieger, dem Goethe – Gymnasium Bischofswerda, vergaben wir kurz vor Schluss den Ausgleich, ehe im Gegenzug das 0 – 2 für die Schiebocker fiel. Im letzten Spiel sicherte uns der sehr gute Torwart Marc Martin gegen das Melanchthon – Gymnasium Bautzen das Remis. Auch hier hielten wir gegen ein starkes Team sehr gut mit.
Ein großer Dank gilt unserer Begleiterin Frau Locke, die uns als Chauffeur und Betreuerin eine große Unterstützung war.

Für Cunewalde kämpften:        

Martin (Tor) – Wolf; Natschke; Locke; Scheibe;
   Schuster; Heckert; Stein; Hoffmann; Reiß