Bei uns wurde die U18-Wahl am 15.09.2021 durchgeführt – ein symbolisches Stimmrecht für alle, die eigentlich noch nicht wählen dürfen. Und hier sind die Ergebnisse...

Bei der U18-Wahl von Kindern und Jugendlichen für den Bundestag liegt die AfD in Sachsen vorn. Wie aus dem am Montag veröffentlichten vorläufigen Ergebnis der U18-Wahl hervorgeht, kommt die Partei auf 16,72 Prozent der Stimmen. Knapp danach folgen die Grünen mit 15,63 Prozent. SPD (12,91 Prozent) und FDP (12,86 Prozent) liegen den Angaben zufolge fast gleichauf. Für die CDU stimmten 10,69 Prozent der Teilnehmenden, sie landet damit auf Rang fünf vor der Linken mit 9,82 Prozent und der Tierschutzpartei mit 7,22 Prozent.

Wie bei der richtigen Wahl standen auch bei der U18-Wahl 47 Parteien auf dem Stimmzettel, darunter viele Klein- und Kleinstparteien. Und die sind bei den Unter-18-Jährigen durchaus beliebt und liegen beim vorläufigen Endergebnis bei 14,13 Prozent.

Quelle: https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/wahlen/bundestagswahl/sachsen-jugendliche-kinder-100.html

 

Gäste

Aktuell sind 9 Gäste und ein Mitglied online

Login