Es ist schon fast eine gute Tradition, dass wir dem Motorsportclub Oberlausitzer Bergland e.V. bei der "Nachbereitung" seiner Rennen auf dem Matschenberg hilfreich unter die Arme greifen...

Nach der Austragung der deutschen Meisterschaften im Autocross am Wochenende (28.09. - 29.09.2019) war es wieder soweit. Pünktlich am Montag 9:00 stand die Klasse 9c mit ihrer Klassenleiterin Frau Kerstin Fritzsche parat, um aufzuräumen, was das Zeug hält. Das Wetter war mit Sturm und teilweise Nieselregen zwar alles andere als ideal -  aber unsere Schüler konnte das nicht abschrecken. Das Fahrerlager wurde genau wie das Festzelt blitzsauber geräumt. Es wurde jede Menge Müll entfernt, Zäune abgebaut und Absperrungen entfernt. Anschließend gab es ein deftiges Mittagessen. Auch wenn unsere Schüler ausdrücklich keine Gegenleistung möchten, haben sie sich doch riesig über die Freikarten zur Deutschen Autocross Meisterschaft für ihre letzte Aktion ("Work for the public welfare") gefreut. Falls es passt, sind unsere Schüler nach der Europäischen Meisterschaft wieder zur Stelle. Versprochen!

    

Gäste

Aktuell sind 25 Gäste und ein Mitglied online

Login