Die Schüler und Schülerinnen der Oberschule "Wilhelm von Polenz" in Cunewalde haben im Rahmen der 48h Aktion vom Landkreis Bautzen Bäume auf dem Czorneboh gepflanzt. Dies geschah breits am 19. April 2018 unter der Anleitung des Revierförsters Rüdiger Reitz vom Staatsbetrieb Sachsenforst. Laut seiner Aussage ist eine Pflanzung der jungen Bäume im Juni zu spät.

Die Idee kam von den Schülerinnen und Schülern und die Projektleitung übernahmen Pia Marlene Helmbrecht und Lea-Michelle Kruspe aus der Klasse 9. Die Idee dahinter war, ihre Heimat nachhaltig zu verschönern und somit zu einem besseres Klima an ihrem Lernstandort beizutragen. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von der Schulsozialarbeiterin an ihrer Schule Carina Bewersdorf und von Heiner Schröder und JuliaWnetrzak von der Mobilen Jugendarbeit des Valtenbergwichtel e.V. sowie des Direktors der Schule Achim Bär und seiner Stellvertreterin Hella Mirtschin. Insgesamt haben 33 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen teilgenommen und mit Eifer, viel Spaß und Motivation 200 kleine Bäumchen gepflanzt: 100 Flatterulmen, 50 Fichten und 50 Winterlinden.

  • 48h_1
  • 48h_10
  • 48h_2
  • 48h_3
  • 48h_4
  • 48h_5
  • 48h_7
  • 48h_8
  • 48h_9

Simple Image Gallery Extended

Gäste

Aktuell sind 287 Gäste und keine Mitglieder online

Login